Natürliches Mineralwasser und Naturstrom …

.. das gehört „natürlich” zusammen.

Um das gute natürliche Mineralwasser von Stiftsquelle in höchster Qualität aus den Tiefen des Erdreichs bis in eine perfekte Flasche zu bringen, müssen wir an vielen Stellen Strom einsetzen. Weder können wir dies im Dunkeln tun, noch laufen die Pumpen von alleine oder werden die Transportbänder durch Handkurbeln bedient.

Das entbindet uns allerdings nicht von der Verpflichtung, auch an dieser Stelle den Gedanken des Umweltschutzes im Auge zu behalten.
Deshalb haben wir unseren Stromversorger verpflichtet, die Menge an Strom, die wir abnehmen, aus erneuerbaren Energien zu erzeugen und in das Stromnetz einzuspeisen.
Dies lassen wir uns durch einen Herkunftsnachweis gemäß § 55 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) nachweisen.