Slide thumbnail

1929

1949

1954

1978

1989

2010

Bestes Mineralwasser mit langer Tradition – die Geschichte von Stiftsquelle

Die Stiftsquelle ist  – und war stets – ein Familienbetrieb.
Mehr als 120 Jahre ist es her, dass der Firmengründer Johann Spielmann damit begann, Getränke zu vertreiben. Bis heute wird das Unternehmen von der Familie, heute von Vater und Sohn gemeinsam, geleitet. In dieser Zeit ist selbstverständlich viel geschehen, und wir haben ein wenig in den alten Alben geblättert …

Mit einem Pferdefuhrwerk fing es an …
1894 wurde das Familienunternehmen Johann Spielmann als Getränkevertrieb gegründet. In den ersten Jahren transportierte man Getränke noch in Holzfässern auf Pferdegespannen.

Fortschritt war gerne gesehen …
Eine der ersten Anlagen, mit deren Hilfe Getränke in Flaschen abgefüllt wurden, benutzte die Firma Spielmann schon im Jahr 1929.

Fortschritt war gerne gesehen ... Eine der ersten Anlagen, mit deren Hilfe Getränke in Flaschen abgefüllt wurden, benutzte die Firma Spielmann schon im Jahr 1929.

Irgendwann war ein Pferdefuhrwerk zu langsam …
1949: Johann Spielmann und eines der ersten motorisierten Auslieferungsfahrzeuge, einem Opel Blitz.

Ein gutes Augenmaß war gefragt …
… denn im Jahr 1954 wurde die Flaschenkontrolle noch nicht mit Kameras und Computern durchgeführt. Ein wirklich anstrengender Job, länger als eine halbe Stunde durfte keiner der Mitarbeiter vor der Lichtwand sitzen!

"Mineralwasser-Abfüllanlage 1977

Auf dem allerneuesten Stand der Technik .. …
… war diese Anlage (eine von Zweien in Deutschland), die 1977 Abfüllrondell und Etikettiermaschine in einer Einheit miteinander verband.

Auch in der Verwaltung fand stetige Entwicklung statt …
… wer genau hinsieht, erkennt auf dieser Szene aus dem Jahr 1978 die elektrischen Rechenmaschinen.

November-1978 Rechenmaschinen bei der Stiftsquelle

Schluss mit der Plackerei …
… bedeutete dieser De-Palletierer im Jahr 1989. Zwar wurden schon seit einigen Jahren die fertig gefüllten Mineralwasser-Kisten automatisch auf Paletten gepackt, aber jetzt musste auch niemand mehr das Leergut von Hand auf das Band stellen.

Und immer wieder sind wir ein wenig stolz …
… so wie im Jahr 2010. Wir freuen uns über die erste Abfüllanlage, die ausschließlich PET-Flaschen befüllt. Natürlich top-modern!